Suche
  • Raphael Voller

Vampire Lifting - Eine lang erprobte Praktik der Plastischen Chirurgie!

Zur Faltenbehandlung und Verbesserung der Strahlkraft ist das „Vampirlifting“ in aller Munde. Hierbei wird Eigenblut verwendet und nach entsprechender Aufbereitung in speziellen Röhrchen in die Haut eingebracht.


Dies kann auch in Kombination mit einem Medical Needling durchgeführt werden. Hierdurch kommt es zur Kollagenbildung und damit wird das Bindegewebe gestrafft. Das Resultat sind eine verbesserte Ausstrahlung der Haut und eine Verbesserung der Hautstruktur. Zudem kommt es zu einer Regenerierung von Zellen durch die Bildung und Anregung von Wachstumsfaktoren was das Haarwachstum bei Haarverlust (Alopezie) fördert.

Diese Technik ist nicht neu. Schon früh in der Plastisch-Rekonstruktiven Chirurgie wurde dies für Narben und chronische Wunden angewendet.


Erfahren Sie bei einem Beratungstermin alles über Ihre Möglichkeiten!


Beste Grüsse,

DDr. Cedric Bösch und Team

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Operative Therapie Möglichkeiten bei Daumensattelgelenks-Arthrose

Hier gibts den nächsten Teil von „Knackpunkt Hand“ auf VOL.at! Haben Sie Fragen zum „Knackpunkt Hand“? Handchirurg DDr. Cedric Bösch und Physiotherapeut Johannes Riedmann beantworten Ihre Fragen im ko